Kategorien
Sport

151 Sportabzeichen vom MTV Schandelah-Gardessen in 2011 verliehen

[Schandelah] Im Dezember 2011 hatte Thomas Gottschalk die 151. Sendung „Wetten, dass ..?“ – der MTV Schandelah-Gardessen hatte im Dezember 2011 innerhalb eines Jahres 151 erfolgreiche Sportabzeichen verliehen und außerdem noch 9 Familienabzeichen vergeben.

Das 100. Sportabzeichen wurde Christine Ost bei der Verleihung am 02.12.2011 überreicht. Eine erwähnenswerte Verleihung ging an Jutta Dempewolf als älteste Teilnehmerin und an 10 Kinder, die erst im Alter von 7 Jahren sind.

Kategorien
Sport

MTV Schandelah – SZ Lebenstedt 3:5 (0:2)

[Schandelah] Eine kurze starke Phase in der 2. Halbzeit reichte der verletzungsgeschwächten 1. Herren des MTV Schandelah-Gardessen nicht gegen Tabellennachbarn aus Salzgitter-Lebenstedt.

Schon früh geriet das durch viele Langzeitverletzte dezimierte Team von Uwe Stucki in Rückstand. Bereits in der 8. Minute hieß es 0:1. Kurz darauf musste auch noch Daniel Mielert verletzt ausgewechselt und durch Geburtstagskind Felix Marheine ersetzt werden.

Kategorien
Sport

MTV schlägt SV Borussia Salzgitter 5:3 (2:2)

[Schandelah] Die erste Herren machte sich beim verdienten Sieg gegen den Tabellenletzten der Bezirksliga 3 das Leben unnötig schwer.

Bereits in der 3. Minute brachte Bernd Mittendorf das Heimteam in Führung, die aber nach einem Stellungsfehler in der Schandelaher Abwehr nur 10 Minuten bestand hatte. Im Rücken der Abwehr schlichen sich zwei Borussen zum zweiten Pfosten und konnten unbedrängt den Ausgleich erzielen.

Kategorien
Sport

MTV Schandelah – SC Gitter 1:3 (1:2)

[Schandelah] Bei schwüler Hitze unterlag die erste Herren des MTV Schandelah-Gardessen gegen das Team des SC Gitter mit 1:3. Der Aufsteiger fand nie wirklich ins Spiel und verlor, trotz der zwischenzeitlichen 1:0-Führung, gegen eine schnell und sicher kombinierende und auf diesem Spielniveau erfahrenere Mannschaft.

Kategorien
Sport

MTV Schandelah – Eintracht BS U23 0:5 (0:1)

[Schandelah] Im Ablösespiel für den zur Eintracht gewechselten Philipp Stucki konnte die 1. Herren des MTV Schandelah-Gardessen nur eine Halbzeit dem Druck der Oberliga-Spieler standhalten. Bezeichnender Weise stellte Philipp Stucki mit einem unbedrängten Kopfball die Weichen für die U23 von Eintracht Braunschweig bereits früh auf Sieg.

Kategorien
Sport

MTV Schandelah – Vahdet Salzgitter 5:2 (3:0)

[Schandelah] Mit einem 5:2-Sieg starte die in die Bezirksliga aufgestiegene 1. Herren des MTV Schandelah-Gardessen recht beeindruckend in die neue Saison.
Bereits in der 2. Minute brachte Martin Basse die Heimmannschaft gegen Vahdet in Front. 5 Minuten später erhöhte Tobias Boy bereits auf 2:0 gegen den letzjährigen Sechsten der Bezirksliga Braunschweig 3. Noch vor der Pause trug sich auch Neuzugang Bernd Mittendorf in die Torschützenliste ein.

Kategorien
Sport

Erste Herren gewinnen Derby

[Cremlingen] Mit 3:1 (0:0) setze sich die bereits souverän in die Bezirksliga aufgestiegene Mannschaft des MTV Schandelah-Gardessen gegen den TuS Cremlungen durch. Nach einer spannungsarmen ersten Halbzeit gelang zunächst den Cremlinger das Führungstor, das Florian Wolter nach nur drei Minuten egalisieren konnte.

Kategorien
Sport

Basketballer steigen in Regionalliga auf

[Cremlingen] Die 1. Herren des MTV Schandelah ist mit einem 96:69 Heimsieg gegen Göttingen in die Basketball Regionalliga aufgestiegen. Das Team unter der Leitung von Spielertrainer Daniel Basse machte vor einer Rekordkulisse bereits einen Spieltag vor Saisonende mit einem ungefährdeten Sieg über Göttingen alles klar.
Nach nur einem Jahr in der Oberliga hat das Team damit ein kleines Wunder vollbracht und ist in die Regionalliga aufgestiegen. Wohl die wenigstens Gegner hatten die Basketballer des MTV Schandelah-Gardessen von Anfang an auf der Rechnung. Doch das gefestigte Team schlug sich glänzend und darf nun halb Norddeutschland auf den Auswärtsfahrten kennenlernen.