Kategorien
Veranstaltung Veranstaltungen

Nikolausschmaus in Schandelah zum 33. Mal

Wie jedes Jahr beim Nikolausschmaus am 2. Advent freuen sich die Initiatoren auf gute Besucherzahlen. Schlachterrei Fuchs wird wieder einiges an Leckereien auf dem Schulhof der Sandbachschule ab 13:00 Uhr servieren. Für das leibliche Wohl innerhalb der Schule wird ein Kafffee-Kuchenbuffet vom Förderverein der Sandbachschule, Tee und Waffeln von den Konfirmanden und im Außenbereich die kalten Gertänke von der Jugenfeuerwehr und der Glühweinstand von Heart of Dance in gemütlich hergerichteter Atmosphäre angeboten. Nicht zu vergessen in dem Raum gegenüber der Bastelstube die liebevoll gebastelten, genähten und hergerichteten Weihnachts- und Geschenkartikel, die angeboten werden, evtl. auch selbst hergestellte Leckerreien. Kinder und Jugendliche stehen wie immer im Mittelpunkt der vielseitigen Aktivitäten. Weihnachtsbäckerei, Bastelstube, Stockbrot, Teestube mit Waffeln. Zwischen 15:00 Uhr und ca. 16:00 Uhr wird dann in der Aula das buntes Programm mit Kindern der Sandbachschule und des MTV Schandelah-Gardessen serviert. Gegen 16.30 kommt der Nikolaus, im Gepäck Tüten mit kleinen Überraschungen für die Kinder. Freuen Sie sich wieder auf ein vorweihnachtliches Erlebnis, in hoffentlich, weißer Pracht.

Helga Wolter

38162 Schandelah

05306Fon1493

0178Funk3002417

hwolter51@t-online.de

Kategorien
Veranstaltung Veranstaltungen

Beachvolleyball-Spaß in Schandelah

Für Sonnabend, 17.August 2019 lädt der MTV Schandelah-Gardessen wieder zum beliebten Beachvolleyball-Turnier für Jedermann/Jederfrau ein. Gespielt wird wieder vier gegen vier (es solle eine Frau dabei sein) ab 13 Uhr auf der Beachanlage am Sportplatz. Meldungen sind bis kurz vor Beginn bei Helga Wolter (T.1493),Klaus Korbach (T.3108) und R.Feldt möglich. Aufgelockert wird das Turnier durch die Kindertanzgruppen des MTV Schandelah-Gardessen. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.Über tatkräftige Unterstützung würden sich die Organisatoren freuen, denn vor allem steht Spiel und Sport und das Gemeinschaftserlebnis im Vordergrund!

Kategorien
Veranstaltung

Tag der Nachbarn am 25.5.

Am 25. Mai veranstaltet der Kulturverein von 15 – 18 Uhr einen Tag der Nachbarn rund um die Kirche. Euch erwartet ein buntes Programm und die Gelegenheit sich mal wieder im Dorf auszutauschen.

Kategorien
Veranstaltung

Weihnachtsfeier des Ortsrates für Mitbürgerinnen und Mitbürger ab 55 Jahren

Schandelah. Auch in diesem Jahr lädt der Ortsrat alle Mitbürgerinnen und Mitbürger ab 55 Jahren zur traditionellen Weihnachtsfeier in die Turnhalle der Sandbachschule in Schandelah ein. Die Veranstaltung findet am 15. Dezember 2018 ab 14:30 Uhr statt. Wie in jedem Jahr wird es auch diesmal ein buntes Programm geben, um den Gästen bei Kaffee und Kuchen einen gemütlichen Nachmittag zu bereiten.


Auch die SchülerInnen der Sandbachschule sorgen für gute Stimmung.

Kategorien
Bericht

Zum 32sten Mal heißt es: Nikolausschmaus in Schandelah

Auch dieses Jahr beim Nikolausschmaus am 2. Advent (9. Dezember) freuen sich die Initiatoren auf viele Besucher. Schlachterei Fuchs wird wieder einiges an Leckereien auf dem Schulhof der Sandbachschule ab 13:00 Uhr servieren. Für das leibliche Wohl innerhalb der Schule wird ein Kafffee-Kuchenbuffet vom Förderverein der Sandbachschule, Tee und Waffeln von den Konfirmanden und im Außenbereich die kalten Getränke von der Jugendfeuerwehr und der Glühweinstand von Heart of Dance in gemütlich hergerichteter Atmosphäre angeboten. Nicht zu vergessen in dem Raum gegenüber der Bastelstube die liebevoll gebastelten, genähten und hergerichteten Weihnachts- und Geschenkartikel, die angeboten werden, evtl. auch selbst hergestellte Leckereien.

Kinder und Jugendliche stehen wie immer im Mittelpunkt der vielseitigen Aktivitäten. Weihnachtsbäckerei, Bastelstube, Stockbrot, Teestube mit Waffeln, Auftritt der Kindertanzgruppen – unsere jungen Gäste werden wieder ihren Spaß haben. Zwischen 15:00 Uhr und ca. 16:00 Uhr wird dann in der Aula das bunte Programm mit Kindern der Sandbachschule und des MTV Schandelah-Gardessen serviert. Unmittelbar danach kommt der Nikolaus, im Gepäck Tüten mit kleinen Überraschungen für die Kinder.

Helga Wolter
38162 Schandelah
05306Fon1493
0178Funk3002417
hwolter51@t-online.de

Kategorien
Bericht

Nach fünfundzwanzig Jahren ist Schluss: „Wechsel im Ortsrat“

Schandelah. Helga Wolter ist vielfältig ehrenamtlich engagiert. Sie kümmert sich
um die Tanzgruppen im MTV Schandelah-Gardessen, organisiert das jährliche Beachvolleyballturnier ebenso mit wie den jährlichen Nikolausschmaus. Dem Ortsrat in Schandelah kehrt sie nun den Rücken. „Ich habe immer gesagt, nach fünfundzwanzig Jahren ist Schluss!“ Ihr werdet mich aber natürlich trotzdem noch öfter hier sitzen sehen.“ ließ sie in der letzten Ortsratssitzung mit einem Augenzwinkern die übrigen Ortsratsmitglieder wissen. Ihr Nachfolger im Ortsrat ist Wilfried Ottersberg.

v.l.: Jochen Börner, Ortsbürgermeisterin Ute Widow, Helga Wolter, Mirco Vianello,
Willi Ottersberg, Dr. Norbert Jockwer, Ulrike Stucki, Guido Zöllner und Bernd Telm

Kategorien
Veranstaltung

Ankündigung für das diesjährige Beachtvolleyball-Spaßturnier

Auch in diesem Jahr starten wir wieder am letzten Augustwochenende (25.08.) mit dem Beachvolleyball für Jedermann in Schandelah auf der Sportplatzanlage zum 10. Mal.
Anmeldungen nimmt wie jedes Jahr Helga Wolter, 05306-1493 oder per Mail hwolter51@t-onlinde.de, entgegen. Beginn ist pünktlich um 13:00 Uhr. Aufstellung beginnt um 12:00 Uhr.
Der Veranstalter wünscht und hofft sich wieder viel Sonnenschein.

Kategorien
Bericht

Jugendfeuerwehr Schandelah zu Besuch in Polen

Zum wiederholten Male ist die Jugendfeuerwehr Schandelah, im Rahmen der Partnerschaft der Gemeinde Cremlingen mit der Gemeinde Kolaczkowo aus dem Landkreis Wrzesnia, zu Besuch in Polen.

Insgesamt sind 25 Kinder und Betreuer aus den Jugendfeuerwehren der Gemeinde seit dem 29.06.2018 vor Ort. Sie sind in einem gemeinsamen Jugendgästehaus mit 54 polnischen Kindern und ihren Betreuern in einem Feriencamp am See in Slesin untergebracht. Das Camp endet Sonntag, den 08.07.2018.

Neben den, in einem Feriencamp üblichen, Aktivitäten (Lagerolympiade u.a. mit 4 Gewinnt, Wikingerschach, Unihockey, Volleyball und vielem mehr), gab es verschiedene kreative Aufgaben, eine deutsch – polnische Sprachschule, Schlüsselbänder knoten, verschiedene Bastelaktivitäten und abends gibt es von den Kindern und Jugendlichen verschiedene Tanzvorführungen.

Kategorien
Veranstaltung

Vortrag: Jurassic Schandelah

Grabungen des Staatlichen Naturhistorischen Museums im Jura des Braunschweiger Landes und weit darüber hinaus.

Am 22.02.2018 um 19:00 Uhr im Gerätehaus Schandelah hält Herrn Dr. Ralf Kosma (Staatliches Naturhistorisches Museum, Abteilung für Paläontologie) einen Vortrag über die Ausgrabungen in Schandelah.

Ortsheimatpfleger Frank Denecke und der Ortsrat Schandelah laden alle interessierten herzlich zu diesem Vortrag ein.

Der Vortrag ist kostenlos, über kleine Spenden zur Verpflegung der Studentischen Hilfskräfte würden wir uns freuen.

Da die Gemeinde Cremlingen mit der Ausgrabungsstelle in Schandelah nun auch Teil des „Geoparkes Harz – Braunschweiger Land – Ostfalen“ ist und mir der Vortrag von Herrn Dr. Kosma mehrfach als sehr gut und interessant geschildert wurde, halte ich die Veranstaltung für alle Bürger ob groß oder klein für sehr interessant.

Kategorien
Bericht

Der Nikolausschmaus war wieder ein großer Erfolg und diesmal sogar mit Schnee

Schandelah. Die private Nikolausschmaus-Initiative hatte in dieses Jahr zum 31. Mal den Nikolausschmaus in Schandelah veranstaltet. Am zweiten Adventssonntag verwandelten sich das Schulgelände und der Schulhof der Sandbachschule zu diesem traditionellen Event der Vorweihnachtszeit.

Für die Kinder gab es wieder viel weihnachtliches zu erleben und zu entdecken: Sowohl in der Bastelstube als auch in der Weihnachtsbäckerei war reges Treiben. Selbstgebackenen Waffeln und verschiedenen Teesorten konnte man in Klassenraum eins probieren, die jedes Jahr von den Konfirmanden und einigen Vorstandsmitgliedern organisiert wird. Der Erlös dieser Einnahme bleibt bei den Konfirmanden.