Der Nikolausschmaus war wieder ein großer Erfolg und diesmal sogar mit Schnee

Schandelah. Die private Nikolausschmaus-Initiative hatte in dieses Jahr zum 31. Mal den Nikolausschmaus in Schandelah veranstaltet. Am zweiten Adventssonntag verwandelten sich das Schulgelände und der Schulhof der Sandbachschule zu diesem traditionellen Event der Vorweihnachtszeit.

Für die Kinder gab es wieder viel weihnachtliches zu erleben und zu entdecken: Sowohl in der Bastelstube als auch in der Weihnachtsbäckerei war reges Treiben. Selbstgebackenen Waffeln und verschiedenen Teesorten konnte man in Klassenraum eins probieren, die jedes Jahr von den Konfirmanden und einigen Vorstandsmitgliedern organisiert wird. Der Erlös dieser Einnahme bleibt bei den Konfirmanden.

Währenddessen hatten die Erwachsenen Zeit, an den liebevoll geschmückten Ständen von Sigrid Budäus und Susanne Reuter selbstgefertigte Handarbeiten zu erwerben. Der Förderverein der Sandbachschule hatte dafür gesorgt, dass in der weihnachtlich geschmückten Aula jeder bei einer Tasse Kaffee, selbstgebackenem Kuchen oder einer Laugenstange dem bunten Weihnachtsprogramm der Kinder zusehen konnte. Für ihren Auftritt hatten ja alle Kinder so viel geübt: der Schulchor der Sandbachschule hatte 3 Lieder zum Besten gebracht, die Kindertanzgruppe „Krümel“ vom MTV hat „Ich bin ein kleiner Schneemann“ getanzt. Und die Klasse E3 hat „Das Weihnachtskänguruh und einen Klatschreim“ dargebracht. Alle bekamen großen Applaus.

Als es zu dämmern anfing wurde der Feuerkorb angezündet. Um das Feuer herum versammelten sich schnell viele Kinder, denn jetzt war es Zeit für das beliebte Stockbrot. Und als es draußen richtig dunkel war, durfte auch der Nikolaus mit seinen zwei Engeln nicht fehlen. Er erfreute die Kinder und beschenkte jedes mit einem süßen Weihnachtsgruß.

Und wie auf jedem Weihnachtsmarkt wurde auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Auf dem Schulhof duftete es am Stand der Schlachterei Fuchs herrlich nach Bratwurst, Kassler im Brötchen, Rouladen und in diesem Jahr auch nach Pommes. Gleich nebenan gab es die weihnachtlich geschmückten Getränkezelte der Tanzgruppe „Heart of dance“ und der Jugendfeuerwehr. Bei Bier, alkoholfreien Getränken, Glühwein oder Kinderpunsch fand man sich in geselligen Runden an den Stehtischen zusammen und ließ den Tag locker ausklingen.

Die Nikolausschmaus-Initiative wünscht allen Schandelahern frohe Weihnachten und eine guten Rutsch ins Neue Jahr.

Helga Wolter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.