Kategorien
Bericht Sport

MTV-Mitgliederversammlung 2013

[Schandelah] Zahlreiche Ehrungen und ausführliche Berichte über das abgelaufene Geschäftsjahr standen im Mittelpunkt der 1. Hälfte auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des MTV Schandelah – Gardessen.
Als neue Ehrenmitglieder erhielten Vera Schmalkoke, Rainhard Müller, Christel Pidun, Angelika und Günther Kerbs ihre Ehrenurkunden.
Für 50 Jahre aktive Teilnahme am Frauenturnen bedankte sich der 1. Vorsitzende, Friedrich-Wilhelm Wolter bei Jutta Dempewolf, Gertrud Heine, Doris Denecke, Elsbeth Kristkeitz und der Übungsleiterin Ruth Hillert mit Blumen für diese großartige Leistung und Treue zum MTV.
Für 20 jährige Leitung der Abteilung Basketball erhielt Henning Basse die Silberne Ehrennadel des LSB. Besonderer Dank galt auch Christa Niemeyer-Geiss für 10 Jahre Übungsleiterin der Eltern – Kind Gruppen und für 10 Jahre unermüdlicher Tätigkeit als Kassierer erhielt Volker Coym ein Präsent.

Ehrungen MTV
Stehend von links: D. Denecke, G. Heine, J. Dempewolf, Vorsitzender F.-W. Wolter, C. Pidun, V. Coym, C. Niemeyer-Geiss, A. Kerbs, R. Dittbrenner, J. Albrecht, V. Schmalkoke, A. Brandt, G. Kerbs, R. Müller und E. Kristkeitz
Vordere Reihe: R. Hillert, H. Basse und J. Metzner

In den anschließenden Berichten des Vorstandes wurde die finanzielle Situation des Vereins detailliert dargestellt und ein Rückblick auf die Ereignisse des abgelaufenen Geschäftsjahres gegeben. Alle Berichte und in Kürze auch das Protokoll der Versammlung sind auf der Homepage des MTV veröffentlicht.
Als besonders erwähnenswert, hob der Vorsitzende die große Anzahl der Sportabzeichenabnahmen hervor. Diese hat sich mit 81 erfolgreichen Abnahmen gegenüber den durchschnittlichen Zahlen der Jahre vor dem Jubiläumsjahr 2011, in der 151 Abnahmen einen Rekord darstellten, mehr als verdoppelt.

Die 2. Hälfte der Versammlung stand ganz im Zeichen von Neuwahlen. Bis auf wenige Ausnahmen wurden die Mitglieder des Vorstandes, des erweiterten Vorstandes und sonstigen Funktionsträgern in Ihren Ämtern bestätigt. Verbunden mit einem herzlichen Dankeschön und der Überreichung eines Präsentes verabschiedete der wiedergewählte Vorsitzende den langjährigen Kassenwart, Jörg Lüllmann, aus seinem Amt, das er aus beruflichen Gründen nicht mehr wahrnehmen konnte. Als neuer Kassenwart wurde Ingo Kuntze und als neue stellvertretende Kassenwartin, Kerstin Ahlborn, gewählt. Personelle Veränderungen gab es auch in den Abteilungsleitungen Badminton, Basketball und Freizeitsport. Alle Funktionsträger sind der bereits aktualisierten H
Homepage zu entnehmen.

Mit dem Hinweis auf die große Betreuungsarbeit des Vereins in der Jugendarbeit (ca. 350 Kinder und Jugendliche) richtete der Ehrenvorsitzende, Fritz Schulz am Ende der Versammlung einen Appell an die zuständigen politischen Gremien der Gemeinde, die Vereine noch verstärkter zu unterstützen.

Text: F.-W. Wolter
Foto: Oliver Holz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.