Kategorien
Nachrichten Veranstaltung

Wunderschöner Einstand zum Sessionsauftakt der JG Schandelah am 11.11

[Schandelah] Es ist zwar kaum zu glauben, aber es ist schon wieder ein Jahr vorbei. Die Session 2011/2012 läuteten traditionell die Jecken und Narren der Jungen Gesellschaft Schandelah, am 11.11.2011 um 19 Uhr 11, ein. Auch dieses Jahr fanden sich zu diesem feierlichen Anlass der Vorstand, eine große Anzahl vom Mitgliedern und Sponsoren, im rot- weiß geschmückten Feuerwehrgerätehaus ein, um dort bei einem gemütlichen Beisammensein kühle Getränke und leckeres Essen zu genießen.

Prinz Konrad II und seine Lieblichkeit Vivian I
Weiterhin musste zu Beginn dieser Session wieder einiges besprochen und geplant werden. Aber auch dieses war für die eingespielte Mannschaft kein Problem. Ein Höhepunkt dieser Versammlung, war wie jedes Jahr, die Prinzenwahl. Somit freue ich mich ihnen unser diesjähriges Prinzenpaar der JG Schandelah vorstellen zu dürfen: Prinz Konrad II und seine Lieblichkeit Vivian I.

Ebenfalls ein wichtiger und vor allem freudiger Tagesordnungspunkt, waren die Ehrungen unserer Mitglieder für 10 jährige oder sogar unglaubliche 25 jährige Mitgliedschaft. Für 10 jährige Mitgliedschaft wurde Severine Wißmann geehrt. Für stolze 25 jährige Mitgliedschaft wurde Franz- Dieter Schuhmann geehrt. Nun hoffe ich, dass sie, wie auch unsere Sponsoren und Mitglieder mit voller Vorfreude die immer näher rückenden Karnevalsveranstaltungen in Schandelah entgegenfiebern. Von daher bitte ich sie, einen Stift zu zücken und die wichtigsten Eckdaten in ihrem Kalender zu notieren.

Ehrenpräsident Winfried Dill, Severine Wißmann (10 Jahre), Franz-Dieter Schumann (25 Jahre) und 1. Vorsitzender Thomas Hachmann
Unser Karnevalswochenende beginnt am Samstag, den 11.2.2012 um 14 Uhr mit unseren Kleinen unter dem Kinderkarnevalsmotto „Chaos auf der Baustelle“. Zu diesem Anlass wird die Turnhalle passend zu dem Motto in den Farben orange, rot und weiß erstrahlen. Die Kinder dürfen sich dieses Jahr auf lustige Eltern- Kind- Spiele, leckere Snacks und spannende Rätsel freuen. Auch die Erwachsenden kommen nicht zu kurz und können sich an kühlen Getränken und leckeren Kaffee und Kuchen erfreuen.

Weiter geht es dann am selben Abend um 20.11 Uhr mit unserem einzigartigen Kostümball. Hier erwarten sie tolle Kostümehrungen, einzigartige Showacts, atemberaubende Darbietungen der Tanzgruppen (Heart of Dance, Traumtänzer, Lollipops, Sternfänger und Die Krümel), Tanz und Trinkpausen und vor allem jeder Menge Spaß.

Für einige Gäste und Mitglieder geht es dann fast nahtlos mit unserem Büttenfrühstück am 12.2.2012 um 11.11 Uhr weiter. Freuen sie sich auch hier auf tolle Programmpunkte wie z.B. das Katastrophenkommando, knackigen kurzen Büttenreden, Tanzshowdarstellungen, unserem Männerballett und natürlich viele Pausen zum selber Tanzen oder sich an der unglaublichen Auswahl an schmackhaften Getränken zu erfrischen. Weiterhin möchte ich ihnen Mitteilen, dass wir wieder alle Hebel in Bewegung gesetzt haben, um sie während des Frühstücks mit Freibier und Tischbedienung verwöhnen zu können.

Im Gegenzug zu unseren Bemühungen eine Bitte: Wir würden uns sehr freuen, wenn sie bis zum angegebenen Beginn der Veranstaltungen ihre Plätze eingenommen haben. Kommen sie doch bitte rechtzeitig zu uns und nehmen sie am Samstag bis 20.11 Uhr und am Sonntag bis 11.11 Uhr im Saal ihre Plätze ein. Es wäre uns eine große Hilfe zum Ablauf.

Für alle unentschlossenen und speziell unseren neuen Bürgern des schönen Ortes Schandelah, die evtl. Zweifel hegen, schauen sie doch einfach entspannt auf unserer aktuellen Homepage www.jg-schandelah.de vorbei. Dort können sie sich über unseren Verein und die Veranstaltungen informieren.

Nachdem ihre Entscheidung für die Teilnahme an unseren Karnevalsfesten gefallen ist, ist ein weiterer wichtiger Termin unser Kartenvorverkauf am 8.1.2012 ab 13 Uhr 30 in der Pizzeria „Da Franco“ am Sportplatz. Zu diesem Zeitpunkt erfolgt die Nummernausgabe durch den Vorstand. Ab 14 Uhr beginnt dann der Kartenverkauf. Hierbei ist noch anzumerken, dass ausschließlich die Liste des Vorstandes zählt und keine internen Listen Beachtung finden werden.

Zum Schluss hoffe ich, dass sie genau wie wir hoffen, dass die letzten Tage bis zum Karnevalswochenende wie im Fluge vergehen und ich sie auf unseren Veranstaltungen begrüßen darf. Ich verabschiede mich bei ihnen mit einem dreifach kräftig donnernden SCHA-LAU.

Matthias Knorr für die Junge Gesellschaft Schandelah von 1861 e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.